Theaterpädagogische Projekttage zu den Themen Sucht, Rechtsextremismus und FakeNews

Projekttage mit dem Team von Act now

Die Schüler und Schülerinnen des Berufsvorbereitungsjahres sowie die Auszubildenden der Maler- und Maurerklassen des dritten Lehrjahres durften weitere Projekttage mit dem Team vom Creativ Change „Act now 22“ zu den Themen „Sucht, Rechtsextremismus und Fake News“ an der SBBS Eichsfeld erleben.

„Act now!” ist ein theaterpädagogisches Programm, in welchem unterschiedliche gesellschaftliche Herausforderungen in Theaterszenen bis zum Höhepunkt dargestellt werden, um anschließend in der kollegialen Fallbearbeitung Handlungsstrategien für die Protagonistin oder den Protagonisten zu entwickeln und diese zu trainieren. Ziel ist eine Erweiterung des Handlungsrepertoires von Schülerinnen und Schülern sowie eine Stärkung demokratischer Werte.

Den Einstieg jedes Workshops gestalteten die Mitglieder von Creative Change als Theaterstück, das an jeweils einer entscheidenden Stelle unterbrochen wurde. Gemeinsam wurden die zum Thema passenden Problematiken erarbeitet und nach Lösungen gesucht.

Nach einer Feedback-Runde mit den Schülerinnen und Schülern lässt sich festhalten: Act now 22 gestalteten wieder effektive Workshops mit viel Nachhaltigkeit zu aktuellen Themen.

Staatliche Berufsbildende Schulen Eichsfeld

Goethestraße 18
37327 Leinefelde-Worbis

Kontakt

Tel.: 03605 54310
Fax:  03605 543110
    
E-Mail: sekretariat@sbbs-eichsfeld.de
Internet: www.sbbs-eichsfeld.de

Nützliche Links

Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Datenschutzerklärung Akzeptieren